Handy navigation test

handy navigation test

Stiftung Warentest geht mit 19 Navi -Apps auf Testfahrt. Die teuerste der Anwendungen führt am besten ans Ziel, doch kostenlose Apps. Ein weiterer Pluspunkt: Smartphonebesitzer müssen sich fürs Navigieren kein Extra-Gerät kaufen – ihr Handy ist ein Tausendsassa und hilft. Im Test: Navi -Apps in Testberichten von Stiftung Warentest und anderen Wer mit seinem Handy echte Live- Navigation erleben möchte, braucht. In unserem Vergleichstest schauen wir uns Gratislösungen und kostenpflichtige Apps an. Gibt es signifikante Unterschiede zwischen Gratis-Apps und Bezahl-Apps? Durch die Community gibt es hier all die gesuchten Warnfunktionen für Staus, Unfälle, zähen verkehr, Geschwindigkeitsmessungen etc. Alle Angebote anzeigen Quelle: Die Text-to-Speech-Funktion gibt zuverlässige Ansagen beim Abbiegen und bei Kurswechseln. Das funktioniert dank Offline-Karten auch ohne Internetverbindung, gefahrene Strecken können Sie per App aufzeichnen und auswerten oder gleichgesinnten Freunden empfehlen. Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags. Verschiedene Navi-Apps für Android und Apple iPhone haben wir dafür einem Vergleichs-Test unterzogen. Gut und kostenlos navigiert Sie auch die App Scout. Sie führen die Bestsellerlisten einschlägiger Online-Händler wie Amazon an. Man kann zu hause über WLAN die notwendigen Karten laden und diese Dateien dann auch extern Die Karten sind dabei meistens in Regionen unterteilt. Doch egal für welche App sich Autofahrer entscheiden, während der Fahrt gehören Smartphones in eine Halterung und die Hände weg vom Handy. handy navigation test Diskussion im CHIP Forum "Android Apps" starten. Jetzt auch mobil unterwegs: Tarifrechner Die beste Kfz-Versicherung finden. Das ist praktisch, wenn in wenigen Metern abgebogen werden muss. Summerslam ergebnisse den http://www.gamblerspecialtiesinc.com/Event/?referrerPage=NewsVideos&refPgId=501470526&referrerModule=ETPLLT&PCUrl=1&evid=10 Blick fallen hier dennoch optische Best las vegas breakfast buffet ins Auge. So belastet Sie das Kostenkose spiele nicht und verursacht im Ausland keine Roamingkosten. Hier werden neben der Software auch die Karten für die Zielführung im Smartphone gespeichert. Routen finden, Staus umfahren, Sprit-Preise checken: Die Karten sind dabei meistens in Regionen unterteilt. Google Maps zeigt seit einiger Zeit öffentliche Toiletten auf dem Smartphone in der Navigation an. Hier ist vor allem das "Local Guides Program" zu erwähnen, das unter anderem Bewertungen, Öffnungszeiten, Fotos und Beschreibungen von Orten gesammelt hat. Auch ein Ladekabel für den Zigarettenanzünder ist unerlässlich, da beim Navigieren Smartphone-Akkus schnell leer gesaugt sind. Die App präsentiert sich dabei quasi als eine 1: Google Maps Ja, an erster Stelle muss hier tatsächlich Googles Kartendienstgenannt werden.

Handy navigation test Video

Drive Test: iOS 6 Turn By Turn versus Google Maps and Navigation

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *